Markus Frei

Der «Konzepter»
Der «Umsetzer»
Der Praktiker

«Konzepter»
Unter einem Konzept verstehen viele ein Plan oder ein Programm – ich verstehe darunter eine Landkarte. Dabei muss ich wissen, wo ich jetzt stehe, wohin ich will und welche Wege es gibt, um an dieses Ziel zu gelangen – und genau diese Punkte (und vieles mehr) hole ich bei meinen Kunden ab bzw entwickle ich mit Ihnen.
Rufen Sie mich an!
+41 79 350 95 53
Schreiben Sie mir!
MF@NEW-WORK.TEAM
«Umsetzer»
Es ist schön zu wissen, wohin man gehen will und welche Wege es dorthin gibt, aber oft bewegt man sich trotzdem nicht, weil der Weg Angst macht oder das Ziel so gross erscheint, dass es als unerreichbar wahrgenommen wird. Ich teile den langen Weg in kleinere, bewältigbare Teilstrecken und machen so das ganz grosse Ziel erreichbar – ganz so, wie bei einer Bergtour und ich begleite meine Kunden auch auf diesem Weg, wie ein Bergführer.
Praktiker
Ich bin schon über 30 Jahre in der Bürogestaltung tätig und das heisst, ich habe schon sehr vieles gesehen, erlebt, gemacht und vor allem sehr ausprobiert. Das heisst, ich weiss von was ich rede, was ich meinen Kunden empfehle und kann nachvollziehen, was der Weg und das Ziel bei meinen Kunden auslöst. Ich selber lebe die Arbeitswelt Zukunft selber, probiere alles, was ich meinen Kunden empfehle, selber aus und lebe das Tag täglich.
die Studie
Als Mitglied der Future Work Group habe ich zusammen mit der FHNW Olten die grösste Studie zum Thema Arbeitswelt Zukunft (Download der Studien-Resultate HIER) mitgewirkt und bin mit verschiedenen Zukunftsforschern und diversen innovativen Unternehmen vernetzt – somit weiss ich, was in Zukunft auf uns zukommen wird und kann meine Kunden dahingehend kompetent beraten.
der springende Punkt
Aber der springende Punkt ist der, dass ich meinen Job liebe! Diese Begeisterung für die Arbeitswelt zeigt sich auch dadurch, dass ich die Mitarbeiter meiner Kunden befähige, Führung, Workstyle und Arbeitsplanung in der digitalen Welt optimal umzusetzen.

Wie mache ich das alles? Ich arbeite im Team und je nach Projekt werden die entsprechenden Fachexperten beigezogen, durch mich koordiniert und geführt. So haben meine Kunden einen einzigen Ansprechpartner und es ist klar, wer die Verantwortung für das Gelingen vom Projekt trägt – ich!